Skip to main content

Hundeboxen bzw. Hundetransportboxen sind der Favorit in Sachen Sicherheit

Hundetransportboxen bedeuten sicheren Transport für große, mittlere und kleine Hunde! So kommen Sie entspannt und sicher und glücklich ans Ziel!

Für den sicheren Transport eines oder mehrerer Hunde im Auto ist eine  Hundebox oder auch Hundetransportbox unerlässlich. Ein ungesicherter Hund fliegt bei starkem Bremsen oder einem Unfall wie ein Geschoss durch den Wagen. Ein solcher Unfall endet meist tödlich, mindestens jedoch schwer verletzt und traumatisch für Tier und Mensch.

Viele Hundehalter unterschätzen die Gefahr, die im Auto, durch einen ungesicherten kleinen bis mittelgroßen Hund entsteht. Auch wenn es niedlich aussieht einen Hund auf der Rückbank oder gar auf der Ablage liegen zu haben, sollte die Sicherheit von Mensch und Tier doch an erster Stelle stehen und oberste Priorität haben.

Gerade die kleinen und mittelgroßen Hunde sind es, die bei einem Unfall mit Geschosswirkung gegen die Frontscheibe fliegen und schwere bis tödliche Personenschäden verursachen. Tödlich für den Hund ist solch ein Unfall in fast allen Fällen und das Leid, die Gewissensbisse kommen dann zu spät.

Vorsorge ist dagegen leicht und im Vergleich wesentlich preiswerter, als das Leben des Hundes oder das eigene zu verlieren.



Die Hundetransportbox im Einsatz

Eine Hundebox, die auf dem Rücksitz mit dem Sicherheitsgurt befestigt, hinter den Sitzen eingeklemmt oder auf der Ladefläche installiert ist, senkt das Gefahrenpotenzial drastisch.
Die Überlebensrate von Hund und Halter, Fahrer und Beifahrer steigen beim Einsatz einer Hundebox um ein Vielfaches.

Hersteller wie z.B. Trixie, Schmidt, Nobby und weitere, haben auf dieses Sicherheitsrisiko reagiert und spezielle, stabile Hundetransportboxen entwickelt. Sicherheit, leichte Handhabung, Komfort, Rutschfestigkeit und Stabilität sind nur einige Kriterien die beim Entwickeln der Hundeboxen Berücksichtigung gefunden haben.

Sicherheit ist das A und O in jedem Bereich der Hundehaltung und gerade beim Transport ein Muss. Leben schützen und Gewissensbisse vermeiden lautet die Devise.

Nicht zu letzt sind Sie sogar verpflichtet, den Hund im Auto zu sichern. Siehe dazu hier mehr: Ist eine Hundebox im Auto Pflicht?

Welche Hunde Transportbox passt zu meinem Hund und meinem Auto?

Größe und Gewicht des Hundes entscheiden über die notwendige Größe der zu kaufenden Hundetransportbox. Ausserdem stellt sich die Frage, welche Hundebox für welches Auto geeignet ist.

Für einen kleinen bis mittelgroßen Hund mit einem Gewicht von maximal zehn Kilogramm ist eine Hundetransportbox aus Kunststoff für den Rücksitz mit Sicherheitsgurthalterung ausreichend. Damit ist auch die Autofrage weitestgehend geklärt, da bis auf Zwei-Sitzer (z.B. Smart) eigentlich alle Autos in Frage kommen.

 

Hundebox fürs Auto

Eine Hundebox für den Kofferraum, aus Kunststoff bietet kleinen bis mittelgroßen Hunden noch mehr Sicherheit. Auch Nylonboxen eigenen sich für kleine Hunde, um ein Umherfliegen zu vermeiden.

Die Größe der Hundebox ist von vielen Herstellern nach S, M, XL und XXL eingeteilt. Trixie Hundebox GrößenHierbei gilt es, herauszufinden: Wie groß die Hundebox tatsächlich ist.  In welcher Box kann sich der Hund hinlegen ohne an die Wände zu stoßen?

Für den Einsatz im großen Kofferraum vorzugsweise in Kombis, gibt es spezielle Hundeboxen, meist aus Alu. Sie sind im Vergleich zu den Hundeboxen für den Rücksitz meist stabiler sind und bieten daher mehr Sicherheit.

Je größer der Hund, desto stabiler und größer muss die Hundebox sein. Bei einem großen, schweren Hund ist eine Hundebox aus Aluminium, für den Kofferraum eines Kombis oder eines anderen fünftürigen Autos (SUV) die sicherste Variante. Die Aluminium Hundeboxen erweisen sich als äußerst stabil und sicher.

 

Hundeboxen aus Kunststoff

Kunststoffboxen für große Hunde und den Kofferraumeinsatz bieten ebenfalls ein hohes Maß an Sicherheit. Sie sind durch das Material bedingt etwas flexibler als die Alu Boxen. Bei starken, nervösen, sehr unruhigen (wilden) Hunden, können sie anfälliger für Materialbrüche sein. Bei der Auswahl einer Kunsttoffbox sollten Sie auf die Öffnungsmöglichkeiten achten, um die Box nicht umständlich im Kofferraum hin und her drehen zu müssen.

 

Hundeboxen aus Nylon

Hundeboxen aus Nylon für den Kofferraum sind ebenfalls in verschiedenen Größen erhältlich.
Nylon Hundeboxen mit Metallrahmen sind sehr flexibel, der Metallrahmen bietet die notwendige Stabilität, aber der Einsatz bei einem großen Hund ist nicht empfehlenswert. Für kleine und mittlere Hunde ist eine Nylon Hundebox mit Metallrahmen problemloser einsetzbar. Da diese meist auf der Rückbank fixiert werden kann.


Verschiedene Hundebox- Typen im Überblick:

123456
Trixie Hundebox Auto Aluminium Trixie 39722 Vario Transportbox, Größe M, 76×48×51 cm - Hundebox auto Trixie Auto Hundebox Alu einzeln
Modell Trixie Hundebox Auto Doppel aus Aluminium Box, 95 x 69 x 88 cmTrixie 39722 Vario Transportbox, Größe M, 76×48×51 cmTrixie 39360 Traveller Transportbox, 72 × 51 × 41 cmTrixie 3924 Transportkäfig, 93 × 69 × 62 cmNobby 72128 Transportbox für mittlere und große Hunde „Skudo 5 Iata“ 79 x 58.5 x 65 cmTrixie 39342 Transportbox, Aluminium, 63 x 65 x 90 cm
Bewertung
Preis

320,93 € 326,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

59,99 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

44,99 € 64,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

58,09 € 79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
hier kaufenhier kaufenhier kaufenhier kaufenhier kaufenhier kaufen

Welche Vorzüge bietet eine Hundetransportbox?

Grundsätzlich sorgen Hundeboxen für Sicherheit und Sauberkeit bei allen Fahrten im Auto. Ihr Hund kann nicht frei im Auto „herumturnen“ und daher auch nicht das komplette Auto (oder den kompletten Kofferraum) beschmutzen. Auch die Fenster bleiben sauber, keine Nasenabdrücke oder abgeleckten Scheiben mehr!

Vorzüge der Hundeboxen aus Nylon

Hundeboxen aus Nylon sind sehr flexibel, leicht und lassen sich gut tragen. Ihre Stabilität wird durch einen Metallrahmen unterstützt.

Viele Boxen lassen sich zusammen falten. Trixie Hundebox faltbarTrixie HundeboxPlatzsparende Unterbringung, wenn die Hundebox gerade nicht im Einsatz ist, gehört zu den herausragenden Eigenschaften der Hundeboxen aus Nylon.

Lüftungsgitter und der bequeme Ausstieg spricht für sie.

Kleine bis mittlere Hunde finden in der Hundebox der Größe M bequem Platz und können problemlos in einer solchen Hundebox transportiert werden.
Speziell für kleine Hunde oder Welpen eignet sich auch die Größe S der Hundebox. Welpen fühlen sich oftmals in zu großen Boxen ein wenig verlorgen. Möchten Sie dennoch Mehrkäufe vermeiden, polstern Sie die große Box gut aus… und wenn der Hund wächst, wird das Polsterangebot wieder verkleinert.

Für grosse Hunde eigenen sich die Nylonbox insbesondere zu Hause oder im Urlaub als „Körbchen“ Ersatz. Viele Hunde lieben Ihre Box.

Die Größe des Hundes ist entscheidend!

Eine Hundebox für den Kofferraum eines fünftürigen Wagens ist aus Sicherheitsgründen bei mittelgroßen und großen Hunden in jedem Fall einer Hundebox für den Rücksitz vorzuziehen. Das Material sollte aus hochwertigem, stabilem Kunststoff oder Aluminium sein.

Hundeboxen aus Aluminium sind zwar teurer als Kunststoffboxen, dafür sind sie vielfach länger haltbar und auf Dauer stabiler als Kunststofftransportboxen. Sie bieten im Falle eines Unfalls deutlich höher Sicherheit.
Klettverschlüsse am Boden der Hundeboxen aus Aluminium, sorgen für einen sicheren Stand und Rutschfestigkeit im Auto.

Vorteile der Hundeboxen im Auto:

Die Hundebox z.B. von Trixie ist in fünf verschiedenen Größen erhältlich.
Der Sicherheitsverschluss an der Tür, die hohen Wände, die breiten Gitter für die Luftzirkulation und die waschbare, rutschfeste Thermodecke sorgen für Komfort.

Durch die speziell entwickelten Maße der Trixie Hundebox und die abgeschrägten Vorder- wie Rückseiten der Hundebox ist ein optimales Ausnutzen des Kofferraums möglich.

Stabile, breite Gitterstäbe sorgen für gute Luftzirkulation und der Hund kann bequem durch die Heckscheibe nach draußen schauen. Die Aluminium Hundebox ist leicht und lässt sich mit wenigen Handgriffen schnell und sicher aus dem Auto entfernen.

Dem Einsatz in der freien Natur steht nichts im Wege, da sie leicht zu reinigen ist.

Die Trixie Hundebox ist nach dem Paragraphen 18 des Tierschutzgesetzes geprüft und als konform mit dem Tierschutz ausgezeichnet.

Mit fünf erhältlichen Größen findet sich für jeden Wagentyp und Hund die passende, sichere Hundebox.

Die Auswahl der Größen, der Komfort, die Auszeichnung und die relevanten Sicherheitsaspekte zeichnen die Marken Hersteller Boxen, wie z.B. die Trixie Hundebox aus. Die spezielle Verarbeitung der Materialien sorgt für eine angenehme Fahrt ohne Geklapper der Hundebox.

Einen guten Überblick über bereits beliebte und bewährte Hundeboxen, sowohl aus Alu, Kunststoff oder Nylon erhalten Sie auf unserer Hundebox Top 10 Seite. 

Finden Sie die richtige Hundetransportbox für Ihren Hund!

 

Entspannt reisen, autofahren oder fliegen mit Hund!
Erfahren Sie hier, warum sich eine Hundebox immer lohnt, welche Vorteile sie bietet und wie Sie das richtige Modell für Ihre Zwecke finden.

 

Infos, Vergleiche und mehr

Hunde, Menschen und (Trixie) Hundeboxen!

Hunde begleiten uns heute mehr denn je, auf Reisen, zum Einkaufen etc. und müssen sicher transportiert werden. Sie sind nicht nur ein Haustier sondern oft vielmehr ein Familienmitglied.

Um den Bedürfnissen, von Mensch und Hund gerecht zu werden gibt es heute ebenfalls mehr denn je Zubehör für unseren Liebling. Vieles davon ist eher als Luxus zu betrachten, aber einiges, wie z.B. Hundeboxen sind nicht nur ein sicherer Rückzugsort sondern dienen der Sicherheit von Mensch und Hund im täglichen Leben.

Welche Box soll es sein?

Viele Anbieter „überfluten“ den Markt gerade zu und bieten eine Variation an Boxen und Reisezubehör für Ihren Hund an. Boxen in unterschiedlichen Größe, Farben und aus ganz verschiedenen Materialien sind erhältlich. Welche ist die Richtige für Ihren Hund?

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick und Informationen, um die passende Auswahl zu treffen.
Sie suchen eine geeignete  Hundebox für Ihren Vierbeiner, dann sind Sie hier genau richtig.

Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Tipps zu Hundeboxen, Herstellern und Materialien, geben Ihnen Infos und teilen unsere persönlichen Erfahrungen. Egal ob Sie einen kleinen oder großen, jungen oder alten Hund besitzen, es gibt für jede Größe und jedes Bedürfnis die richtige Box. 

Braucht jeder Hund eine Box?

Eine Hundebox ist für die meisten Hundebesitzer unabdingbar, schliesslich soll der Hund sicher transportiert werden, einen Rückzugsort haben und sich auch in fremder Umgebung, z.B. im Urlaub heimisch fühlen. Die Trixie Hundebox ist vielseitig nutzbar und aus verschiedenen Materialien für ganz unterschiedliche Zwecke und Bedürfnisse einsetzbar, aber auch andere Hersteller bieten top Boxen an, je nachdem für welchen Einsatzbereich Sie die Box benötigen. Trixie Hundeboxen klein

Haben Sie schon einmal nach einer passenden Hundebox gesucht? Dann kennen Sie sicher die vielen verschiedenen Formen, Farben, Materialien und die Fülle der Angebote. Auch das Preissegment reicht von x bis y!

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die besten Hundeboxen für jede Einsatzmöglichkeit vor und zeigen Ihnen, was Sie beim Kauf beachten sollten. So vermeiden Sie Fehlkäufe, sparen Geld und bieten Ihrem Hund von Anfang an die Sicherheit, die er braucht.

 


Warum brauche ich eine (Trixie) Hundebox?

Hundeboxen sind mehr als nur ein sicheres Transportmittel für Ihren Hund.

In vielen Fällen bietet die Hundebox einen Rückzugsort, einen Ort der Sicherheit und einen Ort zum Schlafen für Ihren Hund und wird schon von Welpen früh angenommen. Hunde mögen es gerne kuschelig und die hohen Wände der Box bieten zu dem einen geschützten Ort und eine Möglichkeit sich anzukuscheln. 

Auch für „aufgeregte“ Hunde bietet die Box eine tolle Möglichkeit sich zu beruhigen. Kennt der Hund die Box als Rückzugsort, geht er gerne dort hinein.

 

Trixie Hundeboxen für Welpen

Früh übt sich’s leichter!
Oftmals lernen Welpen bereits beim Züchter eine Hundebox kennen, sei es um transportiert zu werden, oder um gekuschelt in Sicherheit zu sein. Es ist daher sehr ratsam, dem Hund im neuen Zuhause ebenfalls eine solche Rückzugsmöglichkeit zu bieten. Mehr zu Welpen und Hundeboxen erfahren Sie hier!

Die Hundebox kann sogar das klassische Körbchen ersetzen oder wird, wenn es der Platz erlaubt, noch zusätzlich aufgestellt.

 

Hundetransportbox für Unterwegs

Sicherheit bei Reisen im Auto

Es gibt viele Möglichkeiten den Hund im Auto mitzunehmen. Hierbei ist vor allem auf Sicherheit von Mensch und Tier zu achten und hat damit oberste Priorität. Ein durch das Auto kletternder Hund kann bei einer Vollbremsung schnell zum „Wurfgeschoss“ werden. Damit gefährdet er nicht nur sein eigenes sondern auch Ihr Leben, bzw. er kann zum Auslöser eines Verkehrsunfalls werden.

Trixie Hundeboxen Kofferraum

© depositphotos.com

Noch dazu verhindert eine Box ebenfalls, dass das ganze Auto durch den Hund verdreckt wird, z.B. nach einem fröhlichen Ausflug durch den Wald oder am Strand. Und auch Ihre Autofensterscheiben bleiben frei von Hundespeichel (Hunde lecken sehr gerne immer mal wieder an der Scheibe):

Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten mit dem Hund sicher und sauber  im Auto zu reisen – Siehe hier: Autoboxen aus Alu  und Weiteres & Zubehör

Mehr zum Thema erfahren Sie auch in unserem Ratgeber: Ist eine Hundebox im Auto Pflicht?

 

Sicherheit auf Fern- Reisen und Transport mit dem Flugzeug

Sie wollen mit Ihrem Hund verreisen? Kein Problem, Trixie Hundeboxen gibt es auch für Flugreisen!

Ein Hund ist in vielen Fällen mehr als nur der Bewacher von Haus und Hof. Ein Hund ist ein Familienmitglied, nimmt am Leben teil und ist nicht gern allein. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass auch Hunde ihre Menschen in den Urlaub begleiten. Um eine Flugreise mit Hund anzutreten sind jedoch ein paar Regeln und Vorschriften zu beachten.

Ein sehr wichtiger Punkt ist der Kauf der richtigen Box die gemäß der Größe Ihres Hundes passen muss und die Sicherheitsvorschriften der Airlines erfüllt. Um eine Flugreise mit Ihrem Vierbeiner zu unternehmen ist eine Hundebox Pflicht. Es ist sehr wichtig, die Bestimmungen der Airline einzuhalten, da Ihr Hund ansonsten nicht transportiert wird. Hier erfahren Sie alles zu Hunde Flugboxen!

Vermeiden Sie Fehlkäufe und sparen bares Geld!

Vor dem Kauf einer Trixie Hundebox sollten Sie sich überlegen, für welchen Zweck Sie die Box benötigen. Suchen Sie z.B. eine reine Reisebox für Ihr Auto, wäre die richtige Wahl eine Hundetransportbox aus Aluminium.

Suchen Sie eine Box die Ihr Hund zu Hause und vielleicht im Urlaub nutzen soll, kämen in diesem Fall das Modell aus Nylon in Frage.

Geht es um Flugreisen, gibt es klare Richtlinien der Airlines und in diesem Fall kämen nur die Trixie Hundeboxen aus Kunststoff in Frage.

In vielen Fällen bietet sich mehr als eine Box an.

Um Geld zu sparen, greifen viele ErstHund- Hundebesitzer zur Flugbox, quasi um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Dann stellen Sie aber fest, dass die Box im Auto recht unhandlich ist, da der Einstieg im Auto erschwert wird (die Box muss immer gedreht werden). Ausserdem ist es doch recht unhandlich, die Box jedes Mal von der Wohnung zum Auto zu tragen und auch wieder ins Haus. Je nach Größe der Box ist es teilweise sehr beschwerlich.

Eine zusätzliche faltbare Hundebox kann Abhilfe schaffen und auch leicht transportiert werden.

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

In unserem Ratgeber erfahren Sie mehr zu Themen rund um den Hund, wie z.B. Reisen mit Hund, Hund im Flugzeug, den Hund vermessen, Hundeerziehung und weiteres!